Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

iCare COMPASS automatisches Perimeter mit aktivem Retina-Tracking

More Views

  • iCare COMPASS automatisches Perimeter mit aktivem Retina-Tracking
  • iCare COMPASS automatisches Perimeter mit aktivem Retina-Tracking
  • iCare COMPASS automatisches Perimeter mit aktivem Retina-Tracking
  • iCare COMPASS automatisches Perimeter mit aktivem Retina-Tracking
  • iCare COMPASS automatisches Perimeter mit aktivem Retina-Tracking
  • iCare COMPASS automatisches Perimeter mit aktivem Retina-Tracking
  • iCare COMPASS automatisches Perimeter mit aktivem Retina-Tracking

iCare "COMPASS" automatisches Perimeter mit aktivem Retina-Tracking und konfokaler Echtfarben-Bildgebung der Netzhaut

Artikelnummer: 5930001

Beschreibung

iCare COMPASS
Das automatische Perimeter mit aktivem Retina-Tracking
und konfokaler Echtfarben-Bildgebung der Netzhaut



Die Hauptvorteile auf einen Blick


  • Automatisierte Standard-Perimetrie
  • Aktive Netzhautverfolgung zur Kompensation schlechter Patientenfixierung in Echtzeit
  • Keine Vorsatzlinse erforderlich Dank Autofokus
  • Hygienisches Gehäusedesign, leicht zu reinigen
  • Anschauliche Fixationsanalyse; Fixationsbereich und Diagramm
  • Hochauflösende konfokale TrueColor-Bildgebung der Netzhaut
  • Keine Pupillenerweiterung erforderlich
  • Der Test kann jederzeit ohne Datenverlust unterbrochen werden.
  • Einfache Bedienung, schnelle Einarbeitung


    Das automatische Perimeter mit aktivem Retina-Tracking


    Das iCare COMPASS kombiniert Gesichtsfeldtests und Fixationsverlustkorrektur durch einen Echtzeit-Retina-Tracker mit konfokaler TrueColor-Fundusdarstellung und hebt damit die Gesichtsfeldanalyse auf ein neues Niveau.

    Das iCare COMPASS bietet einen komfortablen Touchscreen, automatische Ausrichtung, non-mydriatischen Betrieb, ein leicht zu desinfizierendes Gehäuse und eine vorsatzlinsenfreie Arbeitsweise. Es ist dadurch patientenfreundlich, leicht zu bedienen, spart Zeit und optimiert die klinischen Arbeitsabläufe.


    Der Vorteil der Fundus-kontrollierten Perimetrie


    Die fundusgesteuerte Perimetrie ist eine Technik, die die Netzhaut während der Gesichtsfeldprüfung abbildet und so eine zuverlässige Korrelation zwischen Sehfunktion und Netzhautstruktur ermöglicht. Das Netzhaut-Tracking ist das Herzstück dieser Funktion.

    Die kontinuierliche, automatisierte Verfolgung der Augenbewegungen mittels Infrarotabtastung der Netzhaut ermöglicht eine aktive Kompensation von Fixationsverlusten, wobei die perimetrischen Stimuli automatisch vor und während der Projektion auf Basis der letzten Augenposition neu positioniert werden. Dies gewährleistet eine genaue Übereinstimmung zwischen der Funktion (d. h. Netzhautsensibilitätswerte) und der Struktur (Fundusbild) dank der Kompensation der Augenbewegungen, die Bewegungsartefakte deutlich minimiert.





    Automatisierte Gesichtsfeldtests mit konfokaler TrueColor Bildgebung


    Als Perimeter bietet das iCare COMPASS die volle Kompatibilität mit standardmäßigen 24-2-, 30-2- und 10-2-Gesichtsfeldtests, die altersspezifische Datenbanken der Netzhautempfindlichkeit bei normalen Probanden enthalten.

    Das iCare COMPASS ist einzigartig, es liefert konfokale 60°-Bilder der Netzhaut in TrueColor, Infrarot und rotfrei, während des Gesichtsfeldtestes. Das iCare COMPASS ist auch das erste Perimeter, das eine hochauflösende Stereobetrachtung für eine bessere Beurteilung des Sehnervenkopfes ermöglicht.


    Simultane Gesichtsfeldtests und hochauflösende Echtfarben-Fundusbilder


    Das iCare COMPASS ist das erste funduskontrollierte Perimeter, das Standard-Gesichtsfeldtests durchführen kann und gleichzeitig ultrahochauflösende konfokale TrueColor-Fundusbilder liefert.


    Leistungsfähige, patientenfreundliche Perimetrie mit leichter Bedienung


    Dank der automatischen Autofokus-Refraktionskorrektur des iCare COMPASS, sind für den Test keine Vorsatzlinsen erforderlich. Dies reduziert nicht nur die Untersuchungszeit, sondern vermeidet Linsenrandartefakte, beschleunigt den Patientendurchlauf und erhöht den Patientenkomfort. Der Testablauf kann jederzeit ohne Datenverlust gestoppt werden. Die Benutzeroberfläche auf dem integrierten hochauflösenden Touchscreen und das All-in-One-Design (kein externer PC) mit 1 Ethernet- und 3 USB-Anschlüssen sorgen für eine sehr leichte und komfortable Bedienung. Das iCare COMPASS bietet außerdem integrierte Netzwerk-Funktionen, die eine externe Auswertung an einem anderen Arbeitsplatz ermöglichen.


    Hygienisches und leicht zu reinigendes Gehäusedesign


    Alle Oberflächen des iCare COMPASS können mit einem Alkoholtuch desinfiziert werden. Das äußere Gerätedesign zeichnet sich durch eine besonders glatte, schmale und konvexe Vorderseite aus. Es gibt keinen schalenförmigen Aufbau und auch keine Halterung für Probelinsen. Dadurch lässt sich das Gerät ausgesprochen leicht reinigen, zum Beispiel nach hustenden oder niesenden Patienten.




  • Produkt Downloads

    View Filebrochure iCare COMPASS automated Perimeter with active Retinal Tracking    (1.42 MB)

    Zusatzinformation

    Hersteller Centervue S.p., Via San Marco 9H, 35129 Padova, Italy
    European Authorized Representative  

    Fragen zum Produkt


    • * Pflichtfeld

    • Ich bestätige hiermit, die Datenschutzerklärung gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben. [Anzeigen]
    schließen
    Datenschutzerklärung


    1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten


    Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch:
    Verantwortlicher:
    bon Optic Vertriebsgesellschaft mbH, (im Folgenden: bon Optic), Stellmacherstraße 14, D-23566 Lübeck, Deutschland
    Email: call @bon.de / Telefon: +49 (0)451 – 80 9000 / Fax: +49 (0)451 – 80 900-10

    Der betriebliche Datenschutzbeauftragte von bon Optic, Herr Hans-Hermann Reichwald, ist unter der o.g. Anschrift, beziehungsweise unter Datenschutzbeauftragter @bon.de erreichbar.


    2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck und deren Verwendung


    Wenn Sie uns beauftragen, erheben wir folgende Informationen:
    • Anrede, Vorname, Nachname,
    • eine gültige E-Mail-Adresse,
    • Anschrift,
    • Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk),
    • Informationen, die für die Durchführung des Auftrags/Kaufvertrags notwendig sind,


    Die Erhebung dieser Daten erfolgt,
    • um Sie als unseren Auftraggeber identifizieren zu können;
    • um Sie angemessen beraten zu können;
    • zur Korrespondenz mit Ihnen;
    • zur Rechnungsstellung;
    • zur Abwicklung von evtl. vorliegenden Haftungsansprüchen,
    • sowie der Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie.


    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung des Vertragsverhältnisses und für die beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Vertrag erforderlich.
    Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht (10 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem das Vertragsverhältnis beendet wurde,) gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.


    3. Weitergabe von Daten an Dritte


    Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte findet nicht statt.


    4. Betroffenenrechte


    Sie haben das Recht:

    a) gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;

    b) gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

    c) gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

    d) gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

    e) gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

    f) gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und

    g) gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.


    5. Widerspruchsrecht


    Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Wider-spruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an Datenschutzbeauftragter @bon.de.


    Wichtige Hinweise:
    Der Verkauf über das Internet erfolgt aus rechtlichen Gründen nur an Unternehmer und Gewerbetreibende.
    Haben Sie als Privatperson Interesse an unseren Produkten? Dann rufen Sie uns einfach an: 0451 / 80 9000

    Regelmäßige Lieferzeiten:
    Verbrauchsmaterial und Kleingeräte 1 bis 14 Tage. Großgeräte 1 bis 24 Tage.
    Sonderanfertigungen (z.B. Untersuchungsplätze) ca. 4 bis 8 Wochen.
    Angaben ohne Gewähr. Maßgebend ist die Angabe auf der Auftragsbestätigung.
    [profiler]
    Memory usage: real: 36962304, emalloc: 36599672
    Code ProfilerTimeCntEmallocRealMem