eye-light – Die hocheffektive Kombination aus OPE-IPL & LLLT

Artikelnummer: 7047000

Beschreibung

Mit dem eye-light Konzept von Espansione behandeln Sie wirksam die Meibomdrüsen und optimieren den Tränenfilm.

 

OPE-IPL + LLLT die starke Kombination

Nur das eye-light System von Espansione (Italien) kombiniert die OPE-IPL Technologie mit der Low-Level Lichttherapie (LLLT) und wirkt damit äußerst sanft und wirksam auf beide Augenlider.
Diese einzigartige Kombination beider Methoden ermöglicht ein schnelles und sehr effektives Vorgehen, zum Beispiel bei der Behandlung einer Meibomdrüsendysfunktion.

Das eye-light sollte standardmäßig als Vorbereitung jeder Katarakt-OP eingesetzt werden, um den Tränenfilm nachhaltig zu stabilisieren.
Ein weiteres sinnvolles Einsatzgebiet ist unter anderem die Folgebehandlung nach einer Blepharochalasis-OP.

Je nach Schweregrad der Erkrankung sind zwei bis vier Sitzungen erforderlich, um optimale und nachhaltige Ergebnisse zu erzielen. Die Probanden können sofort nach der eye-light Anwendung wieder Auto fahren, lesen und arbeiten.

OPE-IPL – sicher ohne Gel

Hierbei handelt es sich um eine Behandlung mit polychromatischem, gepulsten Licht. Dadurch kann die Funktion der Meibomschen Drüsen im unteren Augenlid neu stimuliert werden.
Das patentierte „Optimal Power Energy“-IPL ist die neueste Generation des bewährten IPL Verfahrens. Die verbesserte Technologie des eye-light Systems benötigt kein Gel.

Die Behandlung dauert nur wenige Sekunden. Bereits 5 kleine Lichtimpulse auf Höhe der Wangenknochen stimulieren eine Kontraktion der Drüsen und regenerieren den Fluss der Lipide.

Low-Level Lichttherapie (LLLT)

Die LLLT ist seit Jahren im Dentalbereich und in der Dermatologie als erfolgreiche Therapiemethode für Hautkrankheiten wie z.B. Rosacea bekannt. Das eye-light System eröffnet in der Ophthalmologie vielfältige sinnvolle Anwendungsmöglichkeiten, u.a. bei chronischer Blepharitis.

Die im eye-light System exklusiv verwendete LLLT-Technologie ermöglicht die simultane Behandlung der Meibomdrüsen in BEIDEN Augenlidern und erhöht damit den Therapieerfolg maßgeblich.

Die Drüsen im oberen Augenlid sind deutlich länger als die im unteren. Für einen funktionierenden Tränenfilm sind die oberen und die unteren Drüsen jedoch gleichermaßen wichtig.

Die LLLT Lichttherapie wird durch eine Maske zugeführt. Der Proband muss sich nur zurücklehnen, die Augen schließen und diese 15 minütige „Wellness“-ähnliche Anwendung genießen.

Wirkung auf zellularer Ebene

Durch Lichtemission einer bestimmten Wellenlänge wird in den Zellen Wärme erzeugt, wodurch der Lipidfluss gesteigert wird. Verantwortlich dafür sind die Adenosintriphosphate (ATP) in den Zellen.

Die LLLT kann eine OP vermeiden

LLLT-Behandlungen zeigen ebenso bei der Behandlung von hartnäckigen Chalazien ausgezeichnete Ergebnisse.
In einer Studie von Carl Stonecipher zeigten bereits 39% der Augen eine Auflösung des Chalazion nach einer einzigen 15-minütigen Behandlung in Kombination mit pharmazeutischer Therapie. Bei 91% der Augen konnte nach ein oder zwei Behandlungen innerhalb von zwei Monaten eine Auflösung festgestellt werden.
Diese Therapieform kann in vielen Fällen eine Alternative zu einem operativen Eingriff bedeuten, was gerade bei kleinen Kindern von großem Vorteil ist.

Artikelnummer: 7047000 Kategorien: ,
Fragen Sie uns nach dem aktuellen Preis
×

    Fragen zum Produkt

    Ich möchte…

    Produkt Downloads

    • Prospekt eye-light me-check my mask (437.02 kb)
    • wissenschaftliche Publikation - Low level light therapy for the treatment of recalcitrant chalazia (753.20 kb)
    • wissenschaftliche Publikation - Combined low level light therapy and intense pulsed light therapy for the treatment of meibomian gland dysfunction (1025.32 kb)
    Hersteller: Espansione Marketing S.p.A, Blocco 27, Via degli Orefici 152, 40020 Funo (Bologna), Italen