ANTARES plus – Der High-End Dry-Eye Topograph

Artikelnummer: 2312031

Beschreibung

bon ANTARES plus – Der High-End Dry-Eye Topograph

Die Antares+ ist ein voll ausgestatteter, multifunktionaler Hornhauttopograph.

Die PHOENIX Software ermöglicht umfassende Auswertungen und hilft bei der Erkennung und Analyse von Trockenem Auge.

Die Topographie-Funktion liefert präzise Daten über die Krümmung, Höhenverlauf und Brechkraft der Hornhaut. Sie bietet außerdem viele wertvolle Informationen für die Beurteilung und Kontrolle der Hornhautoberfläche.

Das neue Fokussiersystem der Antares+ erleichtert und beschleunigt die Bilderfassung. Darüber hinaus
verbessert es die Reproduzierbarkeit und die Verlässlichkeit der Messungen.

 

Pupillographie

Die genaue Ermittlung des Zentrums und des Durchmessers der Pupille ist für viele refraktive Verfahren von entscheidender Bedeutung.

Mit der Antares+ vermessen Sie schnell und einfach die Pupille unter skotopischen (0,04 Lux), mesopischen (4 Lux) und photopischen (50 Lux) Bedingungen sowie im dynamischen Modus.

 

Keratokonus Screening

Die Keratokonus-Screening-Software liefert dem Untersucher wichtige Informationen über die Hornhaut des Patienten. Die Kenntnisse hierüber können dazu beitragen, Komplikationen im
Zusammenhang mit Ektasien schon im Vorwege zu vermeiden, bevor ein operativer Eingriff durchgeführt wird.

 

Kontaktlinsenanpassung

Zum Phoenix Software Paket gehört ein Modul für die komfortable Anpassung von formstabilen Kontaktlinsen. Die Anpassung wird auf der Grundlage einer internen Datenbank mit vielen
Linsenherstellern realistisch simuliert.

 

verbesserte Tränenfilm-Analyse

Die Placido-Disk-Technologie ermöglicht eine dynamische Darstellung der non-invasiven Break-Up Time (NIBUT)

 

Video-Keratoskopie

Die Antares+ verwendet weißes Licht für die Aufnahme von Farbbildern und -Videos sowie kobaltblaues Licht für die Überprüfung der Anpassung von Kontaktlinsen mit Fluorescein.
Die Vergrößerung kann leiht angepasst werden, um die Aufnahme von Bildern mit einem breiten Sichtfeld zu ermöglichen. Diese Funktion ist unter anderem hilfreich für Aufnahmen des Tränenmeniskus und von Hornhautrötungen.

 

Lichtdiffusor

Ein Lichtstreufilter ist hilfreich bei der Visualisierung und Analyse der Tränenlipidschicht. Dies ist besonders sinnvoll bei der Beurteilung des Trockenen Auges.
Der Diffusor ist als optionales Zubehör erhältlich und wird ganz einfach mit einer praktischen Magenethalterung an der Antares+ befestigt.

 

professionelle Meibographie

Mithilfe einer integrierten Infrarotlichtquelle werden die Meibomdrüsen sichtbar gemacht.
Die Auswertungssoftware ermöglicht eine eindeutige Klassifizierung des Drüsen-Zustands.

 

Einfaches Einstufen

Die Software der Antares+ unterstützt Sie bei der leichten Klassifizierung der Aufnahmen. Sie bietet dafür anschauliche Grading-Skalen zu verschiedenen Bereichen, wie z.B. Blepharitis, Funktionsstörungen der Meibomschen Drüsen, Hornhautfärbung, Hornhautinfiltrierung, Keratokonjuktivitis, konjunktivale und limbale Rotung bzw. Färbung, Neovaskularisation und papilläre Konjunktivitis.

 

Die PHOENIX Software

Antares+ arbeitet mit der fortschrittlichen „Phoenix“ Software. Die übersichtliche Benutzeroberfläche erlaubt besonders intuitives und komfortables Arbeiten.
Sie ist unvergleichlich effizient, denn sie verbindet Diagnostikgeräte wie digitale Spaltlampe, Funduskamera, Endothelmikroskop, Vorderabschnitts-OCT und Scheimpflugkamera mit einer umfassenden Datenbank zu einem leistungsstarken System.

 

barrierefreier Datenverkehr

Die Exportfunktion der Phoenix Software gewährleistet eine nahtlose Integration in bestehende Systeme und barrierefreie Zusammenarbeit z.B. mit KL-Herstellern oder kooperierenden Ärzten.
Viele Hersteller arbeiten bereits mit der Phoenix-Software und können die Topographiedaten des Antares kinderleicht in Ihre Berechnungsprogramme integrieren und auswerten.

 

Dry Eye Report

Der Dry Eye Report basiert auf einem Fragebogen nach dem internationalen Ocular Surface Disease Index (OSDI), der limbalen und konjunktivalen Hyperämie, der Analyse der Meibomschen Drüsen, der Tränenmeniskusanalyse, der NIBUT und der Tränenosmolarität (importiert).
Durch die Kombination aller Einzelbewertungen ergibt sich eine Gesamtbeurteilung des Zustands für eine umfassende Diagnose.

 

Artikelnummer: 2312031 Kategorien: , ,
Fragen Sie uns nach dem aktuellen Preis
×

    Fragen zum Produkt

    Ich möchte…

    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA privacy policy

    Load Google reCAPTCHA

    Produkt Downloads

    • Phoenix Meibographie Informationen (257.64 kb)
    • Prospekt ANTARES+ Hi-End DryEye Topographiesystem (5706.99 kb)
    • brochure ANTARES+ Hi-End Dry Eye topographer (5703.89 kb)
    • Phoenix Meibography Info Englisch (256.92 kb)
    Hersteller: C.S.O., Costruzione Strumenti Oftalmici, Via degli Stagnacci 12/E, 50018 Scandicci, Firenze, Italien
    EU rep.: n/a