Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

CenterVue EIDON AF - konfokaler TrueColor Netzhautscanner mit Autofluoreszenz

More Views

  • CenterVue EIDON AF - konfokaler TrueColor Netzhautscanner mit Autofluoreszenz
  • CenterVue EIDON AF - konfokaler TrueColor Netzhautscanner
  • CenterVue EIDON AF - konfokaler TrueColor Netzhautscanner
  • CenterVue EIDON AF - konfokaler TrueColor Netzhautscanner
  • CenterVue EIDON AF - konfokaler TrueColor Netzhautscanner
  • CenterVue EIDON AF - konfokaler TrueColor Netzhautscanner
  • CenterVue EIDON AF - konfokaler TrueColor Netzhautscanner
  • CenterVue EIDON AF - konfokaler TrueColor Netzhautscanner
  • CenterVue EIDON AF - konfokaler TrueColor Netzhautscanner
  • CenterVue EIDON AF - konfokaler TrueColor Netzhautscanner
  • CenterVue EIDON AF - konfokaler TrueColor Netzhautscanner
  • CenterVue EIDON AF - konfokaler TrueColor Netzhautscanner
  • CenterVue EIDON AF - konfokaler TrueColor Netzhautscanner
  • CenterVue EIDON AF - konfokaler TrueColor Netzhautscanner
  • CenterVue EIDON AF - konfokaler TrueColor Netzhautscanner
  • CenterVue EIDON AF - konfokaler TrueColor Netzhautscanner

CenterVue EIDON AF - konfokaler TrueColor WideField Netzhautscanner mit Autofluoreszenz

Artikelnummer: 5249001

Beschreibung

EIDON AF - Mehr sehen mit Autofluoreszenz.


Das Eidon AF ist die natürliche Evolutionsstufe des erfolgreichen TrueColor Confocal Scanners Eidon.
Es bietet Ihnen alle Funktionen und Features, sowie die unübertroffene Bildqualität des Standardmodells, erweitert um hochqualitativer Autofluoreszenzaufnahmen.



Die Bedeutung der Autofluoreszenz in der klinischen Praxis


Mit der nicht-invasiven Fundus Autofluoreszenz Bildgebung (FAF) gewinnen Sie wertvolle Informationen über den retinalen Metabolismus und Veränderungen der retinalen Pigment-Epithel-Schicht (RPE).
Das Verfahren kann dazu beitragen, metabolische Veränderungen des Pigment-Epithels innerhalb der Pathogenese von Netzhautstörungen besser zu verstehen.


Die Funktionsweise der Autofluoreszenz


Die Bildgebungsmethode liefert klinisch nützliche Informationen durch die Erstellung eines Bildes auf Grundlage des Verteilungsmusters fluoreszierender Pigmente (z.B. Lipofuszin) im RPE.
  • RPE Dysfunktion bewirkt eine Lipofuszin-Ansammlung. Dies verursacht ein stärkeres Signal und dadurch hellere Bereiche.
  • Tote RPE- oder Photorezeptorzellen sammeln kaum Lipofuscin an und resultieren deshalb in dunklen Stellen.


    Der Autofluoreszenz-Modus basierend auf der Eidon Technologie


    Die Autofluoreszenz-Funktion macht das Eidon AF zu einem einzigartigen Werkzeug. Sie erlangen damit vielfältige wertvolle Informationen, Dank seiner verschiedenen Bildgebungsmodalitäten.
  • Weiße Beleuchtung liefert qualitativ hochwertige TrueColor Aufnahmen.
  • Rotfrei hebt die Details der retinalen Gefäße und der Nervenfaserschicht hervor.
  • Infrarotlicht dient insbesondere der Darstellung der Aderhaut.
  • Autofluoreszenz erlaubt die Beurteilung der retinalen Pigment-Epithel-Schicht (RPE).


    Vorteile der Eidon AF Autofluoreszenz-Bildgebung


    konfokaler Scan ► bietet einen höheren Kontrast als nicht konfokale Systeme
    konfokales Sytem mit der höchsten Pixel-Auflösung ► für fein detaillierte Aufnahmen mit starken Kontrastwerten
    60° Autofluoreszenz-Bild mit nur einer einzigen Aufnahme ► erlaubt unverfälschte Bildaufnahme in höchster Qualität mit verbessertem Patientenkomfort
    Widefield-Aufnahmen bis 110° mithilfe der Mosaik Funktion, auch im Autofluoreszenz-Modus ► ermöglicht einen beeindruckenden Panoramablick auf die Autofluoreszenz der Retina
    vollautomatische Bilderfassung ► einfachste Bedienung, bessere, reproduzierbare Aufnahmen


    Was ist Eidon?


  • herausragende Bildqualität
  • vollautomatischer Weitwinkel
  • minimale Pupillenanforderungen
  • einfachste Handhabung


    Das Eidon kombiniert die Vorteile von konventioneller Photographie mit der SLO Technologie und überzeugt als einziges System mit Echtfarben Aufnahmen.
    Eidon liefert brillante 60° Bilder bei enger Pupille mit nur einer einzelnen Aufnahme.
    Das vollautomatische System lässt sich intuitiv per Tablett steuern.


    konfokal vs. non konfokal


    Verbesserung der konfokalen Bildqualität
    Die SLO Technologie bietet gegenüber der konventionellen Photographie viele Vorteile. Kleine Pupillen und Medientrübungen (z.B. Katarakt, Hornhautnarben, Glaskörpertrübungen) stellen für das Eidon kein Hindernis dar. Sie erhalten stets hochwertige Aufnahmen in herausragender Qualität.

    Anders als bei gewöhnlichen SLO Systemen mit monochromatischen Lasern wird beim Eidon eine weiße LED-Lichtquelle verwendet. Das Ergebniss ist einmalig. Sie erhalten Echtfarbenaufnahmen in unvergleichbarer Bildqualität.


    Die Besonderheiten der konfokalen True-Colour Bildgebung


    Die spezielle Technologie erleichtert die Diagnose und Überwachung von Netzhauterkrankungen wie diabetischer Retinopathie, altersbedingter Makuladegeneration und Glaukom. EIDON verbessert Ihre retinalen Diagnosemöglichkeiten, durch eine Reihe von Vorteilen:
  • stärkerer Kontrast als bei gewöhnlichen Funduskameras
  • unempfindlich gegen Katarakt und andere Medientrübungen
  • High Resolution Image
  • minimale Pupillenanforderung nur 2.5mm
  • keine Rotübersättigung wie bei gewöhnlichen Funduskameras


    Eidon liefert Ihnen ein echtes Bild


    Die einzigartige Kombination von konfokalem Scannen mit einer weißen Lichtquelle bietet überragende Bildqualität mit Echtfarbendarstellung. Die Retina sieht aus wie sie wirklich ist. – Keine nachträgliche Colorierung. Die Aufnahme besteht bereits aus dem sichtbaren Lichtspektrum.


    Weitwinkelaufnahmen


  • Weitwinkeloptiken ermöglichen zentrale und periphere Aufnahmen.
  • Das Fixierungsziel kann bei Bedarf auf dem IR Vorschaubild auf dem Tablet individuell positioniert werden.
  • Im Automatikmodus können Aufnahmen bis 110° erstellt werden.
  • Mit der externen (manuellen) Fixation sind bis zu 150° möglich.


    Multimodale Bildgebung


    Eidon kombiniert verschiedene Bildgebungen und enthüllt damit ausführlichere Informationen der verschiedenen Schichten.
  • Rot-frei verbessert die Sichtbarkeit der Netzhautvaskulatur und der Nervenfaserschicht.
  • Infrarot (825 - 870 nm) liefert Informationen der tieferen Schichten (Choroidea)
  • True-Colour Aufnahmen werden mit weißer Beleuchtung (440 - 650 nm) erreicht.
  • Das Modell Eidon AF ermöglicht zusätzlich Autofluoreszenz.


    Sie entscheiden: vollautomatisch / manuell


    Erleben Sie leichte und intuitive Bedienung bei jeder Aufnahme, ob manuell oder automatisch. Sie bleiben flexibel und behalten die volle Kontrolle: bei Bedarf können Sie jederzeit die Automatik unterbrechen und manuell steuern. Der Autofokus bleibt dabei auf Wunsch unterstützend aktiv.

    Der Automatik-Modus
  • automatische Zentrierung
  • automatische Fokussierung mit sphärischem Ausgleich (-12D bis +15D)
  • automatische Belichtung und Erfassung von einzelnen oder mehreren Bereichen, im einfachen Modus und Dual-Modus (Farbe und/oder Infrarot)

    Der manuelle Modus
  • deaktiviert die automatische Ausrichtung
  • deaktiviert die automatische Fokussierung
  • ermöglicht freie Positionierung der Fixiermarken
  • deaktiviert die automatische Auslösung


    höchste Konnektivität - jederzeit & überall


    EIDON bietet integrierte Verbindungsmöglichkeiten für Netzwerk und Internet, sowohl per Kabel als auch als drahtlose Wi-Fi Verbindung. Eine zuverlässige Übertragung für die Datensicherung und für den Fernzugriff auf die Untersuchungen ist damit stets gewährleistet.


    spürbar verbesserter Patientenkomfort und beschleunigter Praxisworkflow


    Die einzigartig sanfte LED-Technologie garantiert maximalen Patientenkomfort. Sie reduziert außerdem die Pupillenverengung und erleichtert dadurch die Bilderfassung in schwierigen Fällen.
  • anwenderfreundliches Software-Interface
  • sehr schnell erlernbar / delegierbar
  • voll automatisiert
  • kompaktes Design - kein externer Computer notwendig
  • kurze Untersuchungszeiten unter einer Minute pro Auge (Single Field)
  • hoch auflösender Tablet-PC


    Technische Details EIDON AF


    Medizinprodukt-Klasse
    1 B gemäß EN 60601-1

    Bilderfassung:
  • non-mydriatisch (min. Pupillengröße 2,5 mm)
  • Bildwinkel (Einzelbild): 60° (H) x 55° (V) aufgenommen bei einer einzelnen Belichtung
  • Sensor Auflösung: 14 Mpixel (4608 x 3288)
  • Lichtquellen: infrarot (825 - 870 nm), blau (440 - 475 nm) und weiß (440 - 650 nm)
  • Arbeitsabstand: 28 mm
  • Auflösung: 60 Pixel/deg
  • optische Auflösung auf der Retina: 15 Micron
  • Pixelabstand: 4,9 Micron
  • andere Eigenschaften:
  • Bildmodi: Farbe, Infrarot, Rotfrei, Autofluoreszenz
  • automatischer Modus für Ausrichtung, Fokussierung, Belichtung und Auslösung
  • Autofokus-Bereich: -12D bis +15D
  • dynamische, programmierbare interne Fixationsziele in jeder Position des Sichtbereichs
  • Bedienung mit einem modernen Tablet-PC mit 10.1” Multi-Touch Farbdisplay
  • feste Netzwerk Verbindung (LAN) am Gerät
  • integrierter 256 GB SSD Festplattenspeicher

    Abmessungen:
  • B 620 x H 590 x T 360 mm
  • Gewicht: 25 kg

    Energieversorgung:
  • 100-240 VAC, 50-60 Hz
  • Energieaufnahme: 80 W (siehe Typenschild)



  • Produkt Downloads

    View FileProspekt CenterVue EIDON / EIDON AF konfokaler TrueColor Netzhautscanner    (714.32 KB)

    Fragen zum Produkt


    • * Pflichtfeld


    Wichtige Hinweise:
    Der Verkauf über das Internet erfolgt aus rechtlichen Gründen nur an Unternehmer und Gewerbetreibende.
    Haben Sie als Privatperson Interesse an unseren Produkten? Dann rufen Sie uns einfach an: 0451 / 80 9000

    Regelmäßige Lieferzeiten:
    Verbrauchsmaterial und Kleingeräte 1 bis 14 Tage. Großgeräte 1 bis 24 Tage.
    Sonderanfertigungen (z.B. Untersuchungsplätze) ca. 4 bis 8 Wochen.
    Angaben ohne Gewähr. Maßgebend ist die Angabe auf der Auftragsbestätigung.