Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

bon Antares - Der Tränenfilm-Topograph

More Views

  • bon Antares - Der Tränenfilm-Topograph
  • bon Antares - Der Tränenfilm-Topograph
  • bon Antares - übersichtliche Benutzeroberfläche der PHOENIX Software
  • bon Antares - übersichtlicher Ausdruck der Topographiewerte
  • bon Antares - präzise Topographien der cornealen Oberfläche
  • bon Antares - Zernike Auswertung mit Analyse der Aberration (Wellenfront Vergleich)
  • bon Antares - Vergleich lokal - Direktvergleich R-L
  • bon Antares - Vergleich Differenz
  • bon Antares - Die komfortable Kontaktlinsen-Anpassung “Autofit” bietet Ihnen eine Vorauswahl der Kundenlinse mit  realistischer Fluo-Simulation und der Möglichkeit  echter Fluo-Aufnahmen.
  • bon Antares - Taboschema zur leichten Sitzkontrolle torischer Kontaktlinsen oder als IOL Marker
  • bon Antares - umfangreiche Analysen des Tränenfilms, inklusive  dynamischer Darstellung der non-invasiven  Break-Up Time (NIBUT)
  • bon Antares - Video-Keratoskopie (”TearScope” Untersuchung)
  • bon Antares - Meibographie, inklusive Klassifikation nach der  international anerkannten 5-stufigen Pult-Skala
  • bon Antares - Darstellung der visuellen Qualität
  • bon Antares - Keratokonus-Screening mit Klassifikation
  • bon Antares - professionelle Pupillographie
  • bon Antares - Auswertung der Pupillographie als Ausdruck
  • bon Antares - Der Tränenfilm-Topograph

bon ANTARES - Der Tränenfilm-Topograph

Artikelnummer: 2312030

Beschreibung

bon ANTARES - Der Tränenfilm-Topograph


Unser modernstes Anpass-System „Antares“ glänzt neben hochpräzisen Hornhaut-Topographien mit umfassenden Tränenfilm-Analysen.

Mit seiner außergewöhnlich großen Messzone und 24 Analyseringen verspricht Antares sehr detaillierte Untersuchungen für beste Ergebnisse.

Gleich mehrere Lichtquellen ermöglichen „TearScope“-Untersuchungen, reale Fluoaufnahmen und professionelle Meibographie mit Klassifikation.





bon ANTARES - Übersicht der Features


  • Messtechnologie: Placidoscheibe
  • Anzahl der Messringe / Analyseringe: 24
  • Messzone: Ø 0,4 bis 9,6 mm
  • Genauigkeit / Auflösung: ± 0,01 D
  • Anzahl real gemessener Datenpunkte: 6.144 (24 x 256)
  • Arbeitsabstand: 78 mm
  • Computer-Anschluss USB 3.0
  • automatische R/L Erkennung
  • Phoenix Software Suite mit Datenbank
  • Exportfunktion für Bilder und Messwerte
  • Schnittstelle zu Programmen verschiedener KL-Hersteller
  • DICOM Schnittstelle für Klinik-Netzwerke
  • enthaltene Netzwerk-Lizenzen (beliebig erweiterbar): 2
  • "Autofit" Modul für komfortable Konkaktlinsen-Anpassung
  • realistische Fluo-Simulation
  • Blaue Lichtquelle für reale Fluoaufnahmen
  • Vergleich & Differenz-Darstellung zur Verlaufskontrolle (bis zu 6 Bilder)
  • eindrucksvolle 3D Höhendarstellung
  • Wellenfront-Analyse nach Zernicke
  • visuelle Darstellung der Sehschärfe
  • Pupillographie
  • kerato-refraktive Indizes
  • Keratokonus-Screening mit Klassifikation
  • Meibographie mit Analyse und Klassifikation
  • "TearScope" Untersuchung
  • Video-Keratoskopie (BUT)
  • dynamische Darstellung der noninvasiven Breakup-Time


    PHOENIX Softwaresuite


    Antares arbeitet mit der fortschrittlichen „Phoenix“ Software. Phoenix ist unvergleichlich komfortabel und effizient, denn es verbindet Diagnostikgeräte wie digitale Spaltlampe, Funduskamera, Endothelmikroskop und Scheimpflugkamera mit einer umfassenden Datenbank zu einem leistungsstarken System.
    Die Phoenix Exportfunktion gewährleistet eine nahtlose Integration in bestehende Systeme und barierefreie Zusammenarbeit z.B. mit CL-Herstellern oder kooperierenden Ärzten.


  • Produkt Downloads

    View FileProspekt ANTARES Topographiesystem    (623.94 KB)
    View Filebrochure ANTARES topographer    (253.9 KB)

    Fragen zum Produkt


    • * Pflichtfeld


    Wichtige Hinweise:
    Der Verkauf über das Internet erfolgt aus rechtlichen Gründen nur an Unternehmer und Gewerbetreibende.
    Haben Sie als Privatperson Interesse an unseren Produkten? Dann rufen Sie uns einfach an: 0451 / 80 9000

    Regelmäßige Lieferzeiten:
    Verbrauchsmaterial und Kleingeräte 1 bis 14 Tage. Großgeräte 1 bis 24 Tage.
    Sonderanfertigungen (z.B. Untersuchungsplätze) ca. 4 bis 8 Wochen.
    Angaben ohne Gewähr. Maßgebend ist die Angabe auf der Auftragsbestätigung.